Angezeigt: 1 - 6 von 6 ERGEBNISSEN

Der Wechselrichter in aller Kürze

Photovoltaik Set mit Laderegler, Batterie und Wechselrichter

In einer Photovoltaikanlage erzeugter Gleichstrom wird mittels eines Wechselrichters in Wechselstrom umgewandelt. Zusätzlich übernehmen die Wechselrichter weitere vielfältige Aufgaben wie die Leistungsoptimierung, die Frequenzhaltung und Energiemanagement.

Gleichstrom im Vergleich mit Wechselstrom

Bei Gleichstrom handelt es sich um Strom, der eine zeitlich konstante Polarität aufweist. Bei Wechselstrom wechselt die Polarität in periodischen Abständen. Wechselstrom hat üblicherweise eine Frequenz von 50 Hertz. Dies bedeutet, dass der Strom pro Sekunde 50 Mal die Polarität wechselt.

Eine Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom ist notwendig, da das Stromnetz und die hausinternen Stromleitungen nur mit Wechselstrom arbeiten. Damit der Photovoltaikstrom kompatibel ist, muss also eine Umwandlung erfolgen. Ist die Umwandlung erfolgt, ist eine Direkteinspeisung des Photovoltaikstroms in das Netz möglich und im Haus nutzbar.

Die unterschiedlichen Wechselrichtertypen

Stringwechselrichter

Am häufigsten wird der Stringwechselrichter eingesetzt. Von diesem werden mehrere Solarmodule bedient, die in Reihe geschaltet sind. Bei diesem Wechselrichter, der nur einen MPP-Tracker besitzt, sind meist Module gleicher Neigung, Verschattung und Ausrichtung zusammengefasst. Entsprechend ist es diesen nicht möglich, optimal auf die Ansprüche der einzelnen Module zu reagieren. Das Bündeln von Modulen unter identischen Bedingungen minimiert Verschattungseinbußen und Mismatching-Verluste. Kommen Multistringwechselrichter zum Einsatz, verfügt der Stringwechselrichter über mehrere MPP-Tracker. Die ermöglicht es, mehrere Strings mit verschiedener Ausrichtung und Modulneigung in einem Umrichter zu integrieren.

Gegenüber Modulwechselrichtern haben Stringwechselrichter einen höheren Wirkungsgrad. Da der Umrichter nun beispielsweise im Haustechnikraum und nicht mehr auf dem Dach untergebracht ist, ist die Wartung einfacher. Bei Hausdachanlagen zwischen 2 und 30 kW führt dies zu einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis und einer höheren Effektivität.

Modulwechselrichter

Der Modulwechselrichter ist direkt an dem einzelnen Photovoltaikmodul installiert. Da er jedoch einen geringeren Wirkungsgrad hat, spielt er nur eine untergeordnete Rolle. Zudem sind diese Wechselrichter für große Anlagen auch recht teuer. Aufgrund der Vielzahl der Geräte besteht bei diesem Umrichter bei großen Photovoltaikanlagen eine hohe Störanfälligkeit. Nicht zuletzt sind aufgrund der Anbringung am Modul der Austausch und die Wartung des Umrichters sehr aufwendig.

Bei mobilen kleinen Photovoltaikanlagen, bei denen die Schatten- und Lichtverhältnisse häufiger wechseln, ist solch ein Umrichter vorteilhaft. Andere Umrichter sind nicht in der Lage, entsprechend schnell zu reagieren, sodass die Module nicht mehr in der Lage sind, eine optimale Leistung abzuliefern. Diese Art Umrichter müssen nicht über Gleichstrom verkabelt werden und verbrauchen, verglichen mit herkömmlichen Photovoltaikanlagen, 50 Prozent weniger Kabel.

Zentralwechselrichter

Bei sehr großen Freiland- oder Dachanlagen ab 30 kWp kommen meist Zentralwechselrichter zum Einsatz. Die Module unterliegen hier normalerweise ähnlichen Einstrahlungs- und Neigungsverhältnissen. Aus diesem Grund lassen sich die Modulstränge zentral über einen Generatoranschlusskasten zusammenführen. Die Wartung ist, da nur ein Umrichter existiert, wesentlich einfacher. Überwiegend gibt es Fernwartungsverträge. Diese ermöglichen ein permanentes digitales Überwachen der Anlage aus der Ferne. Der Strom aus diesem Umrichter lässt sich zum Teil direkt in das Mittelspannungsnetz einspeisen.

Bildnachweis:
styleuneed – stock.adobe.com

Wenn Sie dazu noch mehr erfahren wollen, dann schauen Sie sich zudem hier und noch den folgenden Beitrag an:

Was spricht für eine Mini Solaranlage?

Ein Arbeiter kontrolliert und überprüft eine große Maschine, einen Dieselgenerator

Wie wichtig sind KTY Sensoren?

KTY Sensoren werden häufig als Temperaturfühler an speziellen Orten eingesetzt, wo es bezüglich der Temperatur oder einer Explosionsgefahr für andere Sensoren zu heikel ist. Die Siliziumsensoren verfügen über einen positiven Temperaturkoeffizienten. Sie unterscheiden sich durch einen fast linearen Temperaturverlauf von den PTC Messfühlern. Ihre Funktion wird häufig mit einem Messwiderstand verglichen, der über einen hohen Temperaturkoeffizienten verfügt.

Einsatz der Sensoren

Die KTY Sensoren sind beliebte Bauelemente im Heizungsbau oder an Wickelköpfen von Motoren, wo sie an schwer zugänglichen Stellen die Temperatur messen. Sie sind günstiger als die üblichen PTC Messfühler und werden daher auch häufig genutzt. Sie eignen sich für die Nutzung in explosionsgefährdeten Gebieten und bekommen für diesen Einsatz auch eine Zulassung von der Prüfstelle. Beachten muss man, dass die Sensoren gegen elektrostatische Aufladung empfindlich sind und bei Nichtbeachtung kann es zu Schäden kommen, die sich im Langzeitverhalten zeigen. Sie haben eine Halbleiterschicht und zeigen eine lineare Kennlinie. Sie können für die Grenzwerterkennung der Temperatur an kleinen Motoren eingesetzt werden und haben ihre Funktion auch im Heizungsbau. Das die Messgenauigkeit nicht so exakt ist wie bei den Kaltleitern fällt weniger ins Gewicht, für die Gebiete ihres Einsatzes genügen diese Toleranzen. Man kann die Toleranz zwischen 1 % und 5 % ansetzen, was absolut ausreichend für die bestimmten Einsatzgebiete ist. Die Haltbarkeit und lange Nutzungsdauer sprechen für die Bauelemente, die die Temperaturmessung und Grenzwertbestimmung über Jahre erfüllen können.

Bei der Montage zu beachten

Bei der Montage ist zu beachten, dass es sich bei den Bauelementen mit der Halbleiterschicht um gepolte Bauelemente handelt. Man darf auf keinen Fall die Polung verwechseln. Für die fehlerfreie Funktion muss man die Kathode richtig anschließen, die mit einem schwarzen Farbring oder Ähnlichem gekennzeichnet ist. Dazu liest man am besten die Instruktion des Herstellers durch, denn von Unternehmen zu Unternehmen kann die Kennzeichnung anders sein. Um sicher zu gehen, sollte man die Montageanleitung kennen. Der Hersteller beschreibt auch, in welchem Temperaturbereich sich seine Modelle bewähren. Das ist wichtig zu wissen, denn diese Bereiche können sehr voneinander abweichen. Es gibt Modelle der KTY Sensoren, die mit ihrer Bezugstemperatur im Bereich von dem Nennwiderstand 1000 Ohm bei 25 Grad Celsius liegen und welche, die sich bei 100 Grad Celsius befinden. Wer sich neue Bauelemente kauft, sollte diese Daten unbedingt anschauen.

Wichtig sind die Halbleiter Sensoren im Heizungsbau und im Fahrzeugbau

Wichtig sind die Halbleiter Sensoren vor allem im Fahrzeugbau, wenn sie in den Motoren montiert werden und im Heizungsbau, wo man sie ebenfalls an besonders hitzegefährdeten Stellen einbaut. Die Verwendung der Sensoren ist gegenüber der Verwendung von Kaltleitern zu empfehlen, weil die Nutzungsdauer länger ist und man vielfältige Funktionen darüber abwickeln kann. Vor allem der günstige Preis und die lange Nutzungsdauer bieten für Kunden interessante Vorteile. Die hochwertigen Produkte werden seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen eingesetzt und leisten zuverlässige Dienste in den hohen Temperaturen.

Bildnachweis:
Christian Delbert – stock.adobe.com

Lesen Sie auch:

Was sind Motorkohlen und wo kommen sie zum Einsatz?

Ford Transit Custom präsentiert auf Brüsseler Autosalon

5 Gründe den Ford Transit Custom zu kaufen

Der Ford Transit Custom ging im Jahr 2012 in Serie. Er ist gleichermaßen im gewerblichen Einsatz sowie im privaten Bereich beliebt. Sie möchten einen Ford Transit Custom kaufen? Erfahren Sie hier warum Sie es in Erwägung ziehen sollten einen zu kaufen.

Die verschiedenen Karosserievarianten

Im gewerblichen Bereich sind der Ford Transit Custom Kastenwagen und die Doppelkabine LKW Ausführung sehr beliebt. Letztere bietet hierbei ein Platzangebot für bis zu sechs Personen. Im privaten Bereich hingegen erfreuen sich der Kastenwagen PKW, mit einem Platzangebot für bis zu 6 Personen und der Ford Transit Kombi größter Beliebtheit. Die Kombi Variante kann bis zu neun Personen transportieren. Ideal zum Beispiel für einen Mehrgenerationen Ausflug.

Die verschiedenen Motorisierungen

Der Ford Transit Custom wird mit dem zuverlässigen Eco Blue Motor bereits ab105 PS angeboten. Die Spitzenmotorisierung des Ford Custom kann hingegen mit starken 185 PS auftrumpfen. Dabei gibt es in den unterschiedlichen Leistungsklassen auch verschiedene Hybrid Motoren.

Der Verbrauch

Ein weiterer unschlagbarer Grund für den Kauf eines Ford Transit Custom ist der niedrige Verbrauch. Selbst die 185 PS starke Version des 2,0 Liter Eco Blue Diesels kommt im Schnitt auf einen maximalen Verbrauch von 7,9 Liter bis 9,3 Liter pro 100 Kilometer.

Ausstattung und Zubehör

In der vielfältigen Ausstattung und im Zubehör sind den Wünschen der Kunden keine Grenzen gesetzt. So ist der Ford Transit Custom zum Beispiel mit einem intelligenten Geschwindigkeitsbegrenzer erhältlich. Dieser optimiert die Geschwindigkeitskontrolle, so das sich Fahrer und Fahrerin voll auf den Straßenverkehr konzentrieren können. Ein weiteres Highlight ist der aktive Park Assistent. Dieser erkennt durch Ultraschall Sensoren ausreichend große Parklücken und übernimmt beim Einparken die Lenkung. Sie kümmern sich währenddessen nur um Gas, Bremse und den Ganghebel. Auch sehr beliebt ist das Verkehrsschild Erkennungssystem. Hiermit verpassen Sie kein Verkehrsschild, wie Überholverbote oder Geschwindigkeitsbegrenzungen. Diese werden zusätzlich und deutlich erkennbar auf dem Bordcomputer angezeigt. Sehr vielfältig ist auch die Auswahl an Zubehör beim Ford Transit Custom. So gibt es zum Beispiel für Fahrradfans einen Heckfahrradträger womit bis zu drei Fahrräder in den Urlaub mitgenommen werden können. Oder wollen Sie zusätzlich Platz schaffen ? Dann gucken Sie sich doch mal die verschiedenen Ausführungen der passenden Dachboxen an.

Die Preise

Ein weiterer Grund der für den Ford Transit Custom spricht ist der unschlagbare Kaufpreis. Ob nun ein Kastenwagen LKW oder Kastenwagen PKW, eine Doppelkabine oder ein Kombi. Je nach Ausstattung und Motorenvariante findet sich in jeder Preisklasse auch das passende Modell für Sie. Mit dem Ford Transit Custom sind Sie in jeder Hinsicht bestens versorgt und mobil.

Bildnachweis:
VanderWolf Images – stock.adobe.com

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert?

https://finanzen-industrie.com/wissenswertes-ueber-den-t6/

 

Grafik Netzwerk

Sorgen Sie für ein stabiles Netzwerk

Netzwerke sind das Rückgrat jeder Firma. Selbst in kleinen Unternehmen kann der Produktivitätsverlust während eines Netzwerkausfalls zu erheblichen Schäden führen. Mithilfe der Netzwerküberwachung können Sie potenzielle Ausfälle antizipieren und Probleme proaktiv angehen. Dies hilft bei der Aufrechterhaltung eines überlastungsfreien Netzwerks, das Ihr Unternehmen am Laufen hält. Dies kann mit Hilfe von Netzwerküberwachungstools erreicht werden. Mithilfe von Netzwerkanalyse Tools können Sie die Leistung jedes IP-basierten Geräts überwachen und Unternehmen dabei unterstützen, ihre Systemleistung aus der Ferne zu visualisieren und Netzwerkdienste, Bandbreitennutzung, Switches, Router und Verkehrsfluss zu überwachen.

Verfügbarkeit

Jede Minute der Ausfallzeit kann Sie Tausende von Euros kosten, deshalb ist die Aufrechterhaltung einer kontinuierlichen Betriebszeit zu jeder Zeit eine absolute Notwendigkeit. OpManager verfolgt alle überwachten Geräte in definierten Überwachungsintervallen an. Wenn eines ausfällt, die Antwortzeit oder der Paketverlust sehr hoch sind, benachrichtigt OpManager Sie sofort per E-Mail oder SMS.

CPU und Speicher

Eine hohe CPU-Auslastung eines Servers, einer virtuellen Maschine oder eines Netzwerkgeräts kann ihre Leistung und damit auch die des Endbenutzers erheblich beeinträchtigen. Mit OpManager können Sie Geräte mithilfe der nativen SNMP-, WMI-, Telnet-, SSH- und VMware-API überwachen. Mit OpManager können Sie CPU- und Serverengpässe erkennen und beheben, bevor sie den Endbenutzer betreffen. Sie können auch wichtige CPU-Metriken wie Auslastung, Geschwindigkeit, Leerlaufzeit und Prozessorzeit überwachen und unabhängige Alarmschwellenwerte für jedes überwachte Gerät festlegen.

Der Verkehr

Langsamer Netzwerkverkehr kann bei jedem Unternehmen für Störungen sorgen. Mithilfe von Netzwerkanalyse Tools können Sie Bandbreitenprobleme identifizieren, um den Verkehr zu optimieren, bevor er sich auf Ihr Netzwerk auswirkt. Übernehmen Sie die Überwachung der Netzwerkleistung, indem Sie die Bandbreite und die Verkehrsmuster mit dem Simple Network Management Protocol von OpManager analysieren. Sie können die Schnittstellen anzeigen, den Verkehr nach Zeitintervallen filtern und den zuletzt abgefragten Wert kontrollieren. Das NetFlow-Modul von OpManager bietet detaillierte Einblicke in Netzwerkverkehrsmuster und Bandbreitennutzung und unterstützt NetFlow, sFlow, jFlow, IPFIX und mehr.

Fehler und Rückwürfe

Alle Netzwerkgeräte verwerfen Pakete abhängig von ihrem Speicher, was sich auf die Leistung auswirken kann. Diese Probleme treten häufig bei Routern und Switches auf. Da Verwerfungen die Anwendungslatenz erhöhen, können übermäßige Verwerfungen darauf hinweisen, dass ein Problem mit dem Switch oder dem mit ihm interagierenden Gerät vorliegt. Netzwerkfehler sind vielfältig; Sie können durch ein DNS-Problem, ein TCP-Timeout oder eine fehlende Antwort vom Server verursacht werden. Ein Switch oder Router kann ein Paket aufgrund einer Protokollfehlanpassung beim Aktualisieren von Gerätekonfigurationen falsch interpretieren. Mit OpManager können Sie den Paketverlust aufgrund von Fehlern und Rückwürfen überwachen und reduzieren.

WAN-Leistung

Die Überwachung von WAN-Verbindungen auf Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit ist unerlässlich, da Unternehmen eine kontinuierliche Verfügbarkeit, schnelle Antwortzeiten und minimale Übertragungsfehler benötigen. Daher ist die Überwachung von WAN-Verbindungen auf Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit unerlässlich. Die meisten Organisationen verwenden WAN-Verbindungen, um lokale Netzwerke (LANs) von verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden. Mit OpManager können Sie Ihre WAN-Verbindungen überwachen, die Latenz überprüfen und den Verkehr identifizieren. So ist es leichter Ressourcen zuzuweisen, um den Datenverkehr zu priorisieren und proaktiv auf Probleme zu reagieren, die Ihr WAN-Netzwerk betreffen.

Lesen Sie auch folgenden Artikel:

Netzwerkmanagement – Eine rasante Entwicklung

 

Lager

Für effiziente Produktionsabläufe garantiert

Für reibungslose und effiziente Produktionsabläufe kann sich ein Unternehmen zwischen eine Vielart von Fördersystemen entscheiden. Denn je nach Produkt und Dienstleistung gibt es eine darauf zugeschnittenes System!

Fördersysteme
Für einen reibungslosen und effizienten Produktionsablauf wurden dieses Beförderungssystem entwickelt.

Das Grundprinzip ist hierbei immer gleich, eine Ware wird sicher und zuverlässig von einem Punkt zum anderen transportiert. Dabei können auch einzelne zwischen Stationen eingehalten werden. Die größte und auch erste Entscheidung die zu treffen ist, ist die Frage, ob es sich um pulverartige Güter wie zum Beispiel Sand oder Granulat handelt oder etwa um feste Güter die wie einfache Pakete befördert werden können.

Falls Sie mehr dazu erfahren möchten, klicken Sie auf folgenden Beitrag:

Für ein besseres Ordnungssystem ist ein Duschtuch mit Namen erforderlich

Tür

Die Bedeutung von richtigen Lichtverhältnissen

Die Bedeutung von richtigen Lichtverhältnissen darf man im Arbeitsprozess und auch zu Hause nicht unterschätzen. Die Beleuchtung hat einen sehr hohen Anteil an der Produktivität der Menschen und an der Sicherheit bei allen Verrichtungen. Mit einer optimalen Ausleuchtung von Arbeitsflächen, Bildschirmen oder Maschinen kann man die Arbeitssicherheit und Arbeitsgesundheit erhöhen, das Wohlbefinden der Menschen verbessern und die Sicherheit wesentlich fördern. Wer mit einer schlechten Beleuchtung arbeitet, riskiert seine Sehkraft und kann sich an Maschinen oder Anlagen verletzen. Am PC ist die aus schlechten Lichtverhältnissen resultierende Fehlhaltung ein großes Risiko.

Eine Innentür mit Glas gestalten kann die Lichtverhältnisse verbessern

Wenn man eine Tür mit Glasfenster versieht, dann verbessert man automatisch auch die Lichtverhältnisse im Flur oder im Zimmer, je nachdem, aus welcher Richtung der meiste Lichteinfall erwartet werden kann. Die Glasflächen an der Innentür kann man mit einer Schutzfolie beziehen, die auch den Bedingungen des Arbeitsschutzes entspricht. Es darf kein Glas splittern, wenn doch einmal die Scheibe eingeworfen wird. Es gibt für die Fenster in der Innentür auch Materialien, die nicht splittern. Über diese Möglichkeit sollte man sich informieren, bevor der Umbau auf die Sichtflächen in Türen erfolgt.

Bei einem Neubau schon an das Licht denken

Wer neu baut, ob privat oder gewerblich, sollte bereits bei der Planung die Lichtverhältnisse bedenken. Wenn die Innentür mit einem Sichtfenster von Anfang an im Plan ist, spart man sich teure Umbauten oder Nachrüstungen. Sind Arbeitsplätze neben der Innentür geplant, muss auch die Auswirkung auf die Arbeitsgesundheit mit in die Wahl der Bauteile einbezogen werden. Beschäftigte haben ein Recht auf einen nach bestem Wissen über gesundheitliche Auswirkungen ausgerichteten Arbeitsplatz. Das betrifft nicht nur die ergonomischen Sitze und Tische, sondern auch das Licht am Arbeitsplatz.

LED Arbeitsscheinwerfer für bessere Lichtverhältnisse

LED Arbeitsscheinwerfer sorgen für bessere Lichtverhältnisse, wenn man flexibel seinen Arbeitsort verlegen muss. Die mobilen Leuchten haben eine sehr hohe Leuchtkraft durch LED Technik und können in jedem Raum oder Flur sofort und ohne bauliche Veränderung die Sicht verbessern. Scheinwerfer werden besonders häufig von Handwerkern genutzt, die bei Kunden arbeiten. Man kann im Reparaturfall nicht die ganze Beleuchtung verändern. Auch auf Baustellen ist noch keine endgültige gute Beleuchtung gegeben, so ist der Scheinwerfer die Alternative für alle örtlich flexibel ausgeführten Arbeiten, die gute Sichtverhältnisse erfordern. Mit den Scheinwerfern hat man eine kostengünstige und sofort einsetzbare Lichtquelle an der Hand, die jede Situation rettet, in der Beleuchtung ausfällt oder noch gar nicht vorhanden ist. Im Havarie Fall sind LED Arbeitsscheinwerfer unentbehrliche Helfer.

Arbeitsscheinwerfer im Außenbereich

Es gibt im Handel auch spezielle LED Arbeitsscheinwerfer, die für den Außenbereich geeignet sind. Wenn die Schweinwerfer dauerhaft in feuchtem Wetter genutzt werden oder dem Wasser in Baugruben und Ähnlichem ausgesetzt sind, sollte man sich spezielle Scheinwerfer für diese Zwecke anschaffen. Die etwas besser geschützten Scheinwerfer haben die Sicherheit zu bieten, die auch dem Arbeitsschutz angepasst ist. Gerade bei feuchten Arbeitsverhältnissen sind stromführende Kabel und Geräte dementsprechend sicher auszurüsten. Damit werden Stromschläge und andere Unfälle verhindert. Die Vorbeugung ist wichtig und sollte ernst genommen werden. Mit dem richtigen LED Arbeitsscheinwerfer können Schäden gar nicht erst entstehen.

Fenster in der Innentür und Arbeitsscheinwerfer für besseres Licht als Verbesserung der Arbeitsbedingungen

  • während der Bauplanung an die Scheinwerfer denken
  • Lichteinstrahlung durch die Innentür mit einplanen
  • zur allgemeinen Nutzung Bauscheinwerfer zur Verfügung halten für Reparatur, Havarie usw.
  • Innentür mit durchsichtiger Folie sichern, wenn Glas eingebaut wurde oder ein Altbau auf Gewerbe umgerüstet wird
  • LED Arbeitsscheinwerfer mit Spritzwasserschutz auswählen
  • vor Einsatz von Scheinwerfern sorgfältig die Stromzuführung prüfen

Wie kann ich kurzfristig Lichtverhältnisse verbessern?

Man kann mit zusätzlichen Fenstern in der Innentür die Lichtverhältnisse verbessern. Dazu muss baulich keine Veränderung erfolgen, nur die Tür wird mit einem Fenster versehen und bietet sofort bessere Sicht. Mit einem zusätzlichen Scheinwerfer kann man jede Ecke im Gebäude und auf dem Grundstück absichern vor schlechter Sicht.

Wo bekomme ich die Sicherheitsfolien für Glas im Innenbereich und Arbeitsscheinwerfer zu kaufen?

Man kann sich im Baufachhandel nach den Produkten erkundigen, dort werden sie regulär geführt. Wer eine größere Auswahl oder Preisvergleiche haben möchte, ist mit dem Kauf über das Internet gut beraten. Es gibt Onlineshops, die diese Artikel anbieten.

Warum bin ich als Bauherr oder Arbeitgeber verantwortlich?

Jeder muss in seinem Verantwortungsbereich für Sicherheit sorgen. Auch ein Bauplatz muss abgesichert werden durch eine angemessene Beleuchtung.

Lesen Sie mehr hierzu unter:

Die Scheinwerfer und Leuchten sorgen für das richtige Licht

Herein ins traute Heim